Thorsten Kunkel
Referenzen
http://kunkel.expert/referenzen.html

© 2017 Thorsten Kunkel
 

DevOps und Continuous Integration

Für den Erfolg von Projekten ist die Zusammenarbeit von Entwicklung und Systembetrieb sehr wichtig. Das Staatsministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten hat die Wichtigkeit dieser Schnittstelle erkannt und die Kommunikation zwischen diesen beiden "Welten" konnte deutlich verbessert werden. Meine Haupttätigkeitsfelder sind:

  • Einführung eines automatischen Buildsystems mit Gradle mit Anpassung an die IDE Eclipse
  • Aufbau der Kontinuierlichen Integration mit Bamboo, Artifactory und Fisheye
  • Entwicklung von Webmodulen mit Wicket, Spring und Hibernate (JPQL / SQL)
  • Umstellung aller Projekte von Spring XML-Konfiguration auf Annotations
  • Aufbau einer Wissensplattform mit Confluence
  • Aufbau von JIRA mit Customizing; Analyse von internen Abläufen und Softwareentwicklungsprozessen; Abbildung in JIRA-Workflows zur Prozessunterstützung
  • Schnittstelle zwischen Entwicklung und Betrieb; enge Zusammenarbeit mit Betrieb im DevOps-Bereich
  • Weiterentwicklung von Schulungsunterlagen; Workshops und Schulungen für interne und externe Mitarbeiter

Weitere Erfahrungen im Projekt: Apache Commons, Apache POI, Eclipse, GeoTools, iText, Java 8, Tomcat 7

Wartung und Refactoring eines Straßeninformationssystems

Wartung und Refactoring einzelner Komponenten eines Straßeninformationssystems für ein deutsches Bundesland. Eingesetzte Technologien: Linux, Tomcat, Java SE 6, Struts, XML, GeoTools, GeoServer, OpenLayers, Oracle Datenbank, OKSTRA Datenmodell

Heiz- und Nebenkostenabrechnungssystem DATAmess

Design und Weiterentwicklung einer Swing-Anwendung für die Abrechnung von Heiz- und Nebenkosten von Gebäuden für Messtechnik Gengenbach. Die Anwendung deckt alle Anwendungsfälle vom automatisierten Import der Messdaten bis hin zur automatischen Rechnungstellung in PDF. Teile der Funktionalität werden via JavaEE 6 und Glassfish ins Web gehoben.

Arbeitsumgebung: Eclipse Juno, Java SE 7, Swing GUI, JavaEE 6, Glassfish 3, JPA2, JSF2, JDBC, JUnit, iText PDF, PostgreSQL-Datenbank, Betriebssysteme SuSE Linux und Windows 7

Metadatensystem

Tätigkeitsbereich:  Weiterentwicklung des Metadata Kit (Catalogue Service Web (CSW), Discoverer und Web Entry Tool) für Intergraph SG&I (Deutschland) GmbH, sowie die beratende und konzeptionelle Betreuung des Scrum-Entwicklungsteams bei der Migration von Java auf .NET-Plattform.

Authentifizierung und Autorisierung

Konzeption von Web Services für die Authentifizierung und Autorisierung in einer heterogenen, service-orientierten Geodiensteinfrastruktur. Beratung der PRO DV Software AG in Bezug auf Softwarearchitektur von GIS-Komponenten in einer Service-orientierten Architektur (SOA)
Arbeitsumgebung: Service-orientierte Architekturen, Visio 2003 Professional, UML 2, etc.

Geobasiskomponente Sachsen (Sachsenatlas)

Beratung bei der Feinkonzepterstellung für die Basiskomponente Geodaten für den Freistaat Sachsen ("Sachsenatlas") und Teilrealisierung.


Arbeitsumgebung: GeoTask Produkte, Service-orientierte Architekturen (SOA), Visio 2003 Professional, UML 2, etc.

 

 
Startseite  /  Kontakt  /  Impressum